über mich – Saxophonunterricht

  • geboren 1956
  • Autodidakt und Erfahrungen in Schülerbands
  • Unterricht bei Jackson Crawford
  • Studium an den Musikhochschulen Wuppertal, Köln und Arnheim
  • Regelmäßige Teilnahme an internationalen Jazzworkshops der Akademie Remscheid und Erlangen
  • Mitbegründer der Wuppertaler Werkstatt für Musik und Tanz eV. freie Schule für Tanz und Musik
  • Mitbegründung der Latinjazz – Band Toco Loco, ein zehnköpfiges Latin Orchestra, das in den 80er Jahren häufig in Wuppertal und Umgebung zu hören war
  • Nordafrikatournee mit der Jazzrockband Gecko
  • Chinatournee mit der Latinjazz – Band Yambo als musikalischer und technischer Leiter
  • Mitbegründer der Latin – Session in Wuppertal
  • Experimentielle Projekte mit Modern Dance und freier Musik
  • Programm „von Bach bis Jazz“ zusammen mit Cornelia Fleschke (trb) und dem Jürgen Kerz (org)
  • Kammermusik mit freier Instrumentierung
  • Musikalische Beiträge in Gottesdiensten
  • Solo sowie Quartette, Trios in Klassik und Jazz

Saxophonunterricht in neuen Räumen seit Januar 2017:

Alleehaus, Friedrich-Engels-Allee 161B, Wuppertal – ein heller Raum im II. OG eines schönen alten Fabrikgebäudes in zentraler Lage zwischen Elberfeld und Barmen.

Im Saxophonunterricht kann ein sehr breites Angebot genutzt werden. Der/die einzelne Schüler/in wird individuell und nach eigenen Fähigkeiten gefördert. Es gibt deshalb Saxophon-Einzelunterricht für jedes Niveau (ab Anfänger), Improvisations- und Übungskonzepte für Saxophonisten/innen im künstlerischen Bereich, Übungskonzepte mit Playback-Unterstützung, Saxophon-Quartettarbeit für Fortgeschrittene, Rhythmik für Saxophonisten/innen.

Das alte Werkstattgebäude

Musik – AG an der Else – Lasker – Schüler – Gesamtschule. Privatunterricht ist ebenfalls möglich, in Einzelfällen auch in Ihrer Wohnung.

Mitglied bei Tukano, der Barmerersatzkapelle, Gastauftritte bei der jazzpension – Big Band der Bergischen Musikschule

Herbert Schneider – Kontakt über Kommentar auf dieser Seite oder he-schnei(äät)posteoPunktde

zurück zur Hauptseite

Advertisements

Responses

  1. Hallo Herbert,

    vielleicht kannst Du Dich (oder Cornelia) noch an einen Kontrabassisten erinnern, der mit euch auf einem Erlanger Jazzkurs irgendwann in den 80ern im Salsa-Orchester gespielt hat?
    Inzwischen bin ich musikalisch was Latin-Bass angeht schon recht gut und vor allem sehr viel sicherer als damals (aber auch da wolltet ihr mich ja schon gerne in eurer Band haben…).
    Ich habe jetzt wieder Lust und Zeit (!) was Richtung Latin und Latin-Jazz zu spielen und suche Musiker (gerade auch für eine längerfristige Zusammenarbeit). Vielleicht hast Du ja Interesse?
    Im Dezember war ich auf der Wuppertaler Latin-Session (mit meinem elektrischen Kontrabass) und habe dort u.a. euren Timbalero getroffen und ein wenig mitgejammt.
    Melde Dich doch mal bei mit wenn Du Lust und Zeit hast.

    Herzliche Grüße aus Leverkusen,

    Jörg

  2. Hallo Herr Schneider, hier eine Einladung zu einem Workshop Improvisation am 1.Dezember hier bei uns im Geschäft. Vielleicht gibt es den ein oder anderen Schüler, der eventuell Interesse hat.
    Nur schnell die nötigen Infos:
    Musikhaus Landsiedel-Becker
    Mittwoch, 1.Dezember um 19.00Uhr
    Workshop Improvisation mit Wolfgang Schmidtke
    Teilnahmegebühr 6,00€
    Wir bitten um Anmeldung.

    Einen schönen 1.Advent wünscht
    Henriette Bock

    Es gibt doch sicherlich auch eine e-mail Adresse. Bitte verraten:
    dann könnte ich das Dokument mailen.

  3. Hey Herbert,

    es freut mich, daß Du nun auch eine eigene Internetseite hast. Sie gefällt mir, viel Erfolg damit. :o)
    Und alte Bande aus historischen Werkstattzeiten leben heute neu auf: Nach vielen Jahren gemeinsamen Latin-Jazzens durfte ich einst einen großen Herzenswunscherfüllung mit Dir teilen, nämlich einmal mit Musik auf ferne Reisen gehen zu können – unsere YAMBO-China-Tournee in 2000. Das war eine jecke Tournee! Und nun bin ich glücklich, daß wir nach einer Pause wieder gemeinsam musikalisch wirken: Du bist eine Bereicherung für unser TUKANO-Projekt, nicht nur als inspirierender guter Musiker, sondern v.a. auch als äußerst netter Musikkollege und alter Kumpel. Hab Dank! :o)

    Auf ein flottes Konzert morgen in Küllenhahn erstmals in Quartett-Besetzung zusammen mit Dir – ich freue mich schon! :o)

    Sonnige Grüße

    Thomas
    (der Trommelmann von TUKANO…)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: